Skip to main content

Testberichte: Alle auf dieser Webseite getesteten Donic Schildkröt Tischtennisplatten im Überblick

Modell Preis
1 Donic Schildkröt Joker Indoor

249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Ratgeber: Alles was Sie wissen sollten, bevor Sie sich zum Kauf einer Donic Schildkröt Platte entschließen

Sie sind am Kauf einer Donic Schildkröt Tischtennisplatte interessiert und wollen sich vorab noch etwas über die Marke informieren?

Dann helfen wir Ihnen an dieser Stelle gerne weiter. Dieser Ratgeber enthält die wichtigsten Informationen über Tischtennisplatten der Marke Donic Schildköt und soll Ihnen bei der Kaufentscheidung beratend zur Seite stehen.

Ist eine Tischtennisplatte von Donic Schildkröt für mich geeignet?

Wenn Sie auf der Suche nach einer Tischtennisplatte von guter Qualität im mittleren Preissegment sind, werden Sie bei dieser Marke sicher fündig.

Tischtennisplatten von Donic Schildkröt zeichnen sich durch gute Qualität zu einem sehr guten Preis aus.

Wie viel kostet eine Donic Schildkröt Tischtennisplatte?

Tische von Donic Schildkröt sind im mittleren Preissegment angesiedelt.

Die Joker Indoor beispielweise ist ab 250 € erhältlich. Für die Outdoor-Version muss aufgrund der kostspieligeren Materialien tiefer in die Tasche gegriffen werden. Diese Art Tischtennisplatten kosten rund 350 €.

Wie zufrieden sind Käufer mit Tischtennisplatten von Donic Schildkröt?

Die Käufer einer Donic Schildkrötplatte waren insgesamt sehr zufrieden.

Besonders das gute Preis-Leistungsverhältnis wurde in den Bewertungen häufig hervorgehoben.

Wer steckt eigentlich hinter der Marke Donic Schildkröt?

Das Unternehmen gründete sich 1889 unter dem Namen ”Rheinische Gummi und Celluloid Fabrik“ in Mannheim. Die bekannte Schildkröte wurde dann 10 Jahre später zum Markenzeichen. Sie stand dabei stellvertretend für Dauerhaftigkeit und Widerstandfähigkeit der Produkte.

2000 wuchsen die beiden Unternehmen Donic und Schildkröt dann zusammen und wurden zu der Marke, die heute aus dem Tischtennissport nicht mehr wegzudenken ist. Beide Firmen brachten ihre Kenntnisse in die Kooperation ein. Der Hersteller Donic, der sich auf den Wettkampfsbereich spezialisiert hatte und Schildkröt, eine Marke mit Fokus auf den Hobbybereich. Zusammen ergeben sie ein unschlagbares Team.

Neben Tischtennisbedarf ist die Firma Schildkröt außerdem noch für die Produktion von Puppen bekannt.