Skip to main content

Testberichte: Alle auf dieser Webseite getesteten Joola Tischtennisplatten im Überblick

Ratgeber: Alles was Sie wissen müssen, bevor Sie sich eine Joola Tischtennisplatte kaufen

Sie interessieren sich für eine Joola Tischtennisplatte und möchten sich vor dem Kauf noch ein wenig über die Marke informieren?

In diesem Fall helfen wir Ihnen gerne weiter.

Im Folgenden haben wir Ihnen einige wichtige Informationen zusammengestellt, die Tischtennisplatten der Marke Joola betreffen

Nachdem Sie sich diesen Ratgeber durchgelesen haben, werden Sie selbst beurteilen können, ob eine Tischtennisplatte von Joola die richtige Wahl für Sie ist, oder ob Sie sich doch lieber für einen anderen Hersteller entscheiden sollten.

Ist eine Tischtennisplatte von Joola für mich geeignet?

Joola Tischtennisplatten haben eine hohe Qualität und Qualität hat seinen Preis.

Dementsprechend gestalten sich auch die Preise für Tische dieser Marke. Wenn Sie aber Wert auf sehr gute Qualität und ansprechendes Design legen und außerdem noch gewillt sind, für Ihre Platte eine größere Summe auszugeben, könnte eine Joola Tischtennisplatte für Sie interessant sein.

Wie viel kostet eine Joola Tischtennisplatte?

Tischtennisplatten von Joola gibt es in allen Arten, ob für den Wettbewerb, den Outdoor-Bereich oder den Schulbedarf. Genauso variabel wie das Angebot ist auch der Preis.

Insgesamt lässt sich sagen, dass Tischer von Joola im oberen Preissegment angesiedelt sind. Für Tische im Freizeitbereich liegen die Preise bei 150 €, Outdoor-Platten kosten um die 800 € und Wettkampfplatten gibt es in Bereichen von 500 € bis 2000 €.

Wie zufrieden sind Käufer mit Tischtennisplatten von Joola?

Auch wenn Tischtennisplatten von Joola meist mehr kosten als die Platten der Konkurrenz, sind die Käufer mit ihren Tischen sehr zufrieden.

Bei der hohen Qualität, für die die Marke Joola steht, sind Kunden bereit, auch mehr Geld auszugeben.

Wer steckt eigentlich hinter der Marke Joola?

Die Marke Joola entstand in den 1950ern und hat heute seinen Sitz in Siebeldingen, Rheinland-Pfalz.

Der Name entstand dabei aus einer Zusammensetzung des ersten Kaufhauses (Jooss) der Firma und seines Standorts (Landau, Rheinland-Pfalz). Neben Tischtennisplatte ist Joola auch für die Produktion von Tischtenniszubehör, wie Schlägern, Belägen, Schuhen und Bällen, bekannt.